Der Verschönerungsverein Zumikon

Der Verschönerungsverein wurde im Jahre 1934 mit dem Zweck gegründet, landschaftliche Schönheiten der Gemeinde zu schützen und Wälder, Grünflächen sowie Bachläufe der Bevölkerung als Erholungsgebiete zu erschliessen.

Heute befassen wir uns hauptsächlich mit dem Anbringen und Unterhalt von Rastplätzen, Ruhebänken, Abfallbehältern und Wegweisern im ganzen Gemeindegebiet.

Ein zweites Augenmerk richtet sich auf ortskundliche Themen.

Die Publikation von heimatkundlichen Fachbeiträgen und über den Werdegang vom Bauerndorf Zumikon zur beliebten Vorortsgemeinde Zürichs ist in Vorbereitung.

Im Auftrag der Gemeinde Zumikon organisiert der VVZ jedes Jahr die Bundesfeier auf unserem hoch über dem Dorf gelegenen Festplatz Ibruch.

Der Verein

Die Mitgliederbeiträge

Einzelmitglied

Ehepaare

Kollektiv

Fr. 15.-

Fr. 20.-

Fr. 50.-

Haben Sie Interesse bei uns im Vorstand mitzumachen?  

Unser Präsident Renato Favretto gibt Ihnen gerne nähere Informationen.

Aktualisiert: 08-13

Jedermann kann Mitglied des VVZ werden. Wir unterscheiden drei Kategorien: Einzelmitglied, Ehepaare und Kollektivmitglied.

Während den letzten Jahren konnten  wir uns über durchschnittlich 200 Mitglieder erfreuen.

Die Mitgliedschaft

Seit 2009 ist der VVZ als gemeinnützige Institution anerkann und steuerbefreit.

Spenden und Zuwendungen zugunsten des VVZ können in der Steuererklärung vollumfänglich als Abzug geltend gemacht werden.